Karlheinz Paskuda

Schwerpunkte dieser Homepage sind lokalpolitische Themen. Hier vor allem Wohnungspolitik: Gentrifizierung in Mannheim, nicht nur im Jungbusch, aktuell in der Neckarstadt, aber auch im Lindenhof und in der Schwetzinger Vorstadt.
Ein Schwerpunkt-Thema wird die Etablierung der Mieterpartei Mannheim werden. Nach den Vorbildern Berlin und Frankfurt soll hier 2019 eine neue Partei in den Gemeinderat einziehen, die auch im Parlament für preiswerten Wohnraum und gegen die Gentrifizierung kämpft. Die bestehenden Mieterinitiativen können sich auf diese Partei stützen und sollten dieser Partei zuarbeiten. Hoffentlich auch mit vielen Menschen, die sowohl in den Initiativen als auch in der Mieterpartei mitarbeiten.




 


Photo: Ulrike Schaller-Scholz-Koenen, Mannheim.

Unter Neuigkeiten findet Ihr : Mieterpartei Mannheim Wählerinitiative...ein Chance? +++   Die Gentrifizierung der Neckarstadt-Ost schreitet schnell voran +++  Unsoziale Aufwertung +++  Mannheim: Milieuschutz-Satzung muss her! +++ Bauskandal in Mannheim? +++ BUGA und Grünzug Nordost sind nicht identisch! +++ Ist die GBG-Mannheim noch reformierbar? +++ … dagegen ist manches in der Neckarstadt noch harmlos +++ Mein Beitrag bei der Monsanto-Demo am 21.05.2016 in Frankfurt

Unter Standpunkte:  BuGa bleibt Streitthema +++ RÜCKTRITT aus dem Kreisvorstand der LINKEN 2014 +++ 1,5 Millionen jährlich fürs Gerüst ums Technische Rathaus +++ BuGa-AGs-Ergebnisse nur Empfehlungen? +++ Turley: Ankerinvestor Bocks als Philosoph und Herrscher  +++ BUGA - Arroganz der Macht: Quast & Co. +++ Wohnungssuche: Immer mehr Menschen ohne Chance +++ Block 9: wirtschaftliches Risiko und umweltpolitische Dummheit.

Infos zu Veranstaltungen unter www.politma.de, die politische Internet-Informationsplattform, die ich zusammen mit Gerhard Fontagnier nun seit ca. 7 Jahren gestalte und betreue.